E-Rara: Alte Drucke aus Schweizer Bibliotheken kostenlos

Auf der Plattform e-rara.ch werden digitalisierte alte Drucke aus Schweizer Bibliotheken öffentlich und kostenlos angeboten. Einen ersten Schwerpunkt bilden die Schweizer Drucke des 16. Jahrhunderts. Weitere thematische Angebote sind in der Rubrik weitere Kollektionen zusammengestellt.
Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie auf der Seite Über e-rara.ch.
Die Seite Neuzugänge zeigt den aktuellen Projektstand. Sämtliche digitalisierten Titel sind hier in der Reihenfolge ihrer Online-Publikation aufgeführt.
Die Liste der Neuzugänge kann als RSS-Feed abonniert werden.

aus e-rara.ch
http://www.e-rara.ch/domainresource/static/graphics/logo_elib.gif


E-Rara ist übrigens nur eine von vielen Kollektionen der Elektronischen Bibliothek Schweiz:

E-lib.ch – Elektronische Bibliothek Schweiz

Auf dieser Seite finden Sie Hintergrundinformationen zum Innovations- und Kooperationsprojekt “E-lib.ch: Elektronische Bibliothek Schweiz”, das von der Schweizerischen Universitätskonferenz für die Beitragsperiode 2008-2011 getragen wird. Die Teilnahme der Institutionen des ETH-Bereichs wird ermöglicht durch den ETH-Rat (Rat der Eidgenössischen Technischen Hochschulen). Die Fachhochschulen beteiligen sich mit Unterstützung des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT).

Aktuelle Informationen und Termine finden Sie auf dem Weblog des Projektes.

Innerhalb von E-lib.ch werden von einer Vielzahl von Partnern Teilprojekte realisiert, die einen einfachen und schnellen Zugang zu Informationsressourcen unterschiedlichster Art gewährleisten.

aus e-lib.ch

Hübsche Sache!

Schlagworte: , , ,

Kommentieren