Da staunt der Profi…

… und natürlich auch der Laie! Wozu Peter Jackson das Fünfzehnfache des Bruttoinlandprodukts der gesamten EU verbraten hat, das haben ein paar eingefleischte Fans mit knapp 3000 Pfund und 160 Statisten zustande gebracht! In Grossbritannien haben sich die LOTR-Anhänger zusammengefunden und den Film „The hunt for golum“ auf die Beine gestellt. Der Film ist im Internet frei anzusehen und beeindruckt durch nicht minder imposante Bilder als die teuren Brüder.

Für mich ist diese Veröffentlichung wirklich ein riesiger Grund zur Freude, weil diese Leute damit mehrere meiner Thesen untermauern:

1. Ein guter Film muss nicht teuer sein – wie oft finanzieren Kinobesucher und DVD-Käufer lediglich den Dekadenten Lebensstil von Menschen, welche seltener für ihr Talent denn für ihr Äusseres in der Schauspielbranche umherfeiern- und vögeln?

2. Echte Liebhaber produzieren einen Film nicht, damit Gewinne erzielt oder Oscars verliehen werden – Echte Liebhaber tun es weil es ihnen gefällt, und das steigert die Qualität des Films immens.

3. Das Internet ist die perfekte Plattform für uns alle um uns zu entfalten und uns darüber zu erfreuen, dass es anderen gefällt – „The Hunt of Golum“ beweist, dass wir (das Proletariat) mittlerweile nicht mehr abhängig sein müssen von den Produkten teurer Studios für welche wir überteuerte Preise bezahlen. Die Privaten haben endlich die Möglichkeit, die „Profis“ unter Druck zu setzen und ihre ach-so-bedeutungsvollen Leistungen endlich einem gesunden Massstab gegenüber zu stellen. In diesem Sinne: Konkurriert die Reichen – Eat the Rich! Yeah!

Ich hoffe für die Macher von „The hunt of Gollum“, dass ihr Film Wogen schlagen wird und dass das Engagement von der Internetgemeinde und auch den kritischen LOTR-Fans gewürdigt wird. Und ich hoffe auch, dass nicht plötzlich ein Hollywood-Studio vor ihrer Tür steht und mit Urheberrechtspapieren wedelt, das haben sie nämlich nicht verdient.

In diesem Sinne; gute Unterhaltung!

http://www.dailymotion.com/gb/video/x93zji_the-hunt-for-gollum-hd-version_shortfilms


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.