Der Wolf, das Lamm…

Heute morgen entdeckte ich folgende „Kampfschrift“, welche für die Schäfer in der Region bestimmt war:

Aufruf!

Die Züchter und Halter von Schafen und Ziegen treten gegen den Artenschutz der Wölfe in der Schweiz an

Anlass: Dem Nationalrat liegen vier Motionen vor, die sich gegen die Wolfpolitik des Bundesrates richten. Die Herbstsession des Nationalrates beginnt am 23. November.

Veranstalter:

Schweizerischer Schafzuchtverband SZV,

Schweizerischer Ziegenzuchtverband SZZV,

Verein zur Verteidigung gegen Grossraubtiere VVG (verantwortlich)

Ort:

Bern, Bundesplatz

Datum:

20. November 2009

Besammlung: 11:30 Uhr

Ende: 13:00 Uhr

Gestaltung:

Es wird je eine Gruppe von 25 Schafen und Ziegen aufgetrieben.

Für Passanten werden Flugblätter und für die National- und Ständerräte ein Brief vorbereitet.

Wir rufen alle Züchter und Halter von Schafen und Ziegen auf, an der Kundgebung teilzunehmen. Wir appellieren an die Solidarität mit den Züchtern, die durch Wölfe Verluste erlitten haben. Wir bitten die Kollegen der (noch) nicht betroffenen Kantone um Unterstützung. Wir wollen uns vor allem gegen das Auftreten von Wolfsrudeln wehren.

SZV, Geman Schmutz, Präsident

SZZV, Willy Kaiser, Präsident

VVG, Doro Vanza, Präsident

Meine Fresse, da wird mir vor lauter Kopfschütteln speiübel! Ich verstehe absolut nicht, warum diese Leute nicht einfach eine Beuteschädenversicherung abschliessen statt den Verkehr in Bern aufzuhalten. Offensichtlich ist den Schäfern weder ihr Hobby noch ihr Gewerbe wert genug um sich versicherungstechnisch so abzusichern, dass ihnen die gerissenen Tiere scheissegal sein können (mal abgesehen davon dass der Bund den Schäfern selbst etliche Hilfestellungen anbietet um ihre Herden zu schützen ; und das obwohl es doch eigentlich Sache des Schäfers sein sollte). Da spricht der pure Geiz und die Unbereitschaft, sich aktuellen Entwicklungen anzupassen.

Liebe Schäfer, geht ruhig mit euren Ziegen und Schäfchen ganz Bern vollscheissen, aber bitte plant nicht schon den nächsten Aufstand falls die Trolley-Busse eure Herden bedrohen! 🙂

0 Gedanken zu “Der Wolf, das Lamm…

  1. Pingback: (projekt)sinnfrei » Blog Archive » Das Wallis und der Tierschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*