Furoshiki

Es gibt eine wunderschöne japanische Tradition, jegliche Art von Gegenständen schön und praktisch mit einem Stück Stoff, furoshiki genannt, einzupacken.


Das japanische Umweltministerium versucht derzeit, den Gebrauch von furoshiki wieder populärer zu machen, um den Everest-hohen Plastik- und Papiermüllberg zu reduzieren. Dazu hat es eine Anleitung zur Verwendung dieser Tücher ins Netz gestellt. Von dieser Seite stammt auch die obige Illustration.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*