sinnfrei(award) geht an die Piraten…

https://i1.wp.com/grand-prix-4.foren.4players.de/images/ranks/pokal.gif?w=700….für ihren Körpereinsatz im Kampf für unsere Privatsphäre:

IMG_9742.JPGhttps://i1.wp.com/www.entartete-kunst.com/piraten/IMG_0296.JPG.jpg?resize=171%2C224

„Ihr braucht uns nicht scannen – wir sind schon nackt!“ Unter diesem Motto veranstaltete die Piratenpartei gestern am 10.01.2010 deutschlandweit an Flughäfen Flashmobs um ganz klar Stellung gegen den Einsatz von Nacktscannern zu beziehen.

Punkt 14 Uhr hieß es „Sicherheitskontrolle!“ für Flug GO1984, der interne Codename für die Aktion in Anlehnung an George Orwells Dystopie „1984“.

Jan Leutert, Generalsekretär der Piratenpartei Hessen, bekräftigte noch einmal die Kritik am geplanten Einsatz der Geräte: „Nacktscanner erhöhen, wenn überhaupt, die gefühlte Sicherheit, aber dafür müssen Flugreisende nun den Blick unter die Kleidung erdulden. Wir fordern die Regierung auf, diesem Unsinn ein Ende zu bereiten! Die FDP sollte endlich zeigen, dass Bürgerrechte für sie mehr als nur ein Feigenblatt sind!“

Bilder des Flashmobs sind hier verfügbar. Auf Wunsch werden sie auch gerne in höherer Auflösung zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*