serien(tipp): Wilfred

Diese Serie ist besonders attraktiv für Hundehalter, denn Wilfred ist ein Vierbeiner der das Leben eines suizidalen Anwaltes auf unvorhersehbare Weise verändert. Die gelungene Mischung aus Selbstreflektion und feuchtschnäuzigstem Humor erwärmt einem das Herz. Derzeit ist eine erste Staffel in Deutsch ausgekoppelt:

welt(hunde)tag

Heute ist Internationaler Welthundetag! “Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben macht dich reich.” (Louis Sabin) Wenn du in Washington einen Freund haben willst, musst du dir einen Hund zulegen. (Harry Spencer Truman, 33. Präsident der USA)

Hundescheisse hilft :)

Herr „Dr.“ Hans Eberle hat herausgefunden wogegen Hundescheisse (excrementum caninum) homöopathisch eingesetzt hilft: Nesthocker und von Kindern besetzte Eltern. Morbus Crohn, Colitis, schwerste Formen von Hüftarthrose. Torticollis bei Schülern, Lernschwierigkeiten, Arbeitslosigkeit Leider steht nicht ob man dem Hund Pedigree oder Science Plan verfüttern muss um die gewünschte Wirkung zu erzeugen, aber falls jemand mal probieren…

Kampfhundeverbot für die Katz‘!

Seit 2006 steht Schwarz auf Weiss, wo die eigentliche Problematik bei Beissunfällen mit Hunden liegt. Nach nur 4 Monaten (September 2006 bis Dezember 2006) Meldepflicht von Beissunfällen stehen die Zeichen deutlich: Kinder und Hunde können nicht mit Selbstverständlichkeit eine missverständnisfreie Kommunikation führen.

Kampfhundeverbot für die Katz'!

Seit 2006 steht Schwarz auf Weiss, wo die eigentliche Problematik bei Beissunfällen mit Hunden liegt. Nach nur 4 Monaten (September 2006 bis Dezember 2006) Meldepflicht von Beissunfällen stehen die Zeichen deutlich: Kinder und Hunde können nicht mit Selbstverständlichkeit eine missverständnisfreie Kommunikation führen.

… vom grossen bösen Wolf…

Auf die Gefahr hin als  Grünfee abgekanzelt zu werden folgt nun mein Statement zum Thema Wolf im Wallis. Also allem voran: ich finds super dass es tatsächlich überhaupt noch möglich ist, dass Tiere die der Mensch vertrieben hat, wieder zurückkehren. Das zeigt doch irgendwo, dass der Mensch doch nicht alle Tiere in Lichtgeschwindigkeit ausrottet.

Barry – eine Schweizer Hundelegende

Wer kennt ihn nicht, unseren Nationalhund den Bernhardiner? Symbolisiert er doch weltweit die Schweiz. Der Bernhardiner, oder St. Bernhardshund, wie er auch genannt wird, verdankt seine Sonderstelle innerhalb der schweizerischen Hunderassen dem weltweiten Ansehen von Barry, dem berühmtesten aller St. Bernhardshunde.

Verdammt alte Freunde: Mensch und Hund

Ein prähistorischer Hundeschädel, der in den Höhlen von Goyet (Belgien) gefunden wurde, ist das weltweit älteste bekannte Fossil eines Hundes. Der Vierbeiner lebte vor rund 31 700 Jahren, wie die belgische Archäologin Mietje Germonpré vom Königlich Belgischen Institut für Naturwissenschaften in einer Studie mitgeteilt hat.