René Kuhn doppelt nach: 2 Fliegen mit einer Klappe!

Lieber Hochdeutsch als Walliser-Deutsch Am 28. September titelte die Pendlerzeitung „20minuten“: „SVP mobbt deutsche Moderatorin“. In der Berichterstattung werden die beiden SVP-Politiker Erich Hess, Präsident der Jungen SVP und Nationalrat Hans Fehr zitiert. Erich Hess soll gesagt haben, dass Alena Gerber, die deutsche Moderatorin von usgang.tv „gleich wieder nach Hause gehen und sich eine Stelle…

Wirte organisieren sich gegen das Rauchergesetz

250 Wirte und Wirtinnen folgten am 16.11.2009 dem Aufruf des Initianten Jörg Zenklusen. Die Wirte fordern eine Lockerung des Rauchergesetzes auf Bundesebene. Diese wollen neben bedienten Fumoirs auch eine Aufhebung des Rauchverbots für Betriebe, die kleiner als 80 m2 sind. Neben dem Präsidenten Jörg Zenklusen gehören Rolf Schwery, Thomas Lauber, Thomas Mattachini und Lilly Eggel…

Der Wolf, das Lamm…

Heute morgen entdeckte ich folgende “Kampfschrift”, welche für die Schäfer in der Region bestimmt war: Aufruf! Die Züchter und Halter von Schafen und Ziegen treten gegen den Artenschutz der Wölfe in der Schweiz an

… vom grossen bösen Wolf…

Auf die Gefahr hin als  Grünfee abgekanzelt zu werden folgt nun mein Statement zum Thema Wolf im Wallis. Also allem voran: ich finds super dass es tatsächlich überhaupt noch möglich ist, dass Tiere die der Mensch vertrieben hat, wieder zurückkehren. Das zeigt doch irgendwo, dass der Mensch doch nicht alle Tiere in Lichtgeschwindigkeit ausrottet.

Barry – eine Schweizer Hundelegende

Wer kennt ihn nicht, unseren Nationalhund den Bernhardiner? Symbolisiert er doch weltweit die Schweiz. Der Bernhardiner, oder St. Bernhardshund, wie er auch genannt wird, verdankt seine Sonderstelle innerhalb der schweizerischen Hunderassen dem weltweiten Ansehen von Barry, dem berühmtesten aller St. Bernhardshunde.

Mario Güdel und das Wallis – ein Satire-Sonderfall?

Guten Morgen geneigte Leser und Leserinnen Heute morgen habe ich – wie gewöhnlich – die Topnews von 20min.ch durchgelesen und bin dabei auf einen Artikel gestossen, der mich besonders interessiert hat, da es um das Wallis ging. Ich fand den Artikel wenig aufwühlend, doch die anschliessenden Kommentare der User haben mich dann tatsächlich wachgerüttelt… Im…

Dialektmobbing – Walliserdeutsch unter Beschuss

Geneigte Leser und LeserInnen Da ich nun aufgrund meines neuen Jobs des Öfteren in telefonischem Kontakt mit Kunden stehe, möchte ich hier ein kleines Statement zum Thema Dialektmobbing abgeben. Denn mir fällt immer öfter auf, dass die Kunden nicht bereit sind, sich auf Walliserdeutsch betreuen zu lassen. Sicher kann ich nachvollziehen dass unser Dialekt aus…

Oh mein Gott, da ist ja ein Hund!

Meinem Gemütshaushalt zu liebe: ich kotz mich mal wieder drüber aus wie sehr mich gewisse Menschen nerven . .- Und diesmal meine ich – und ich weiss dass das nicht das erste Mal ist – die Hundehasser. Ich habe gerade ein unterhaltsames Wochenende hinter mir welches mich mehr denn je bezweifeln lässt, dass der Hund…

Das Henkersmahl – ein Vorgeschmack

Das diesjährige Henkersmahl ist das erste kulinarische Erlebnis, welches einen Report auf sinnfrei.ch erfordert. Um einem Mahl auch wirklich gerecht zu werden, besteht das Review dieses Mal aus einem Vor- und einem Nachgeschmack, wie sich das für einen richtigen Schmaus auch gehört! Mit Interesse und Wohlgefallen habe ich mir das Programm des diesjährigen Henkersmahls auf…