Viva Zwei, unvergesslich

Ich habe das intensive Bedürfnis, meiner Trauer über die Absetzung des Alternativ-Musiksenders VIVA2 noch einmal Freien Lauf zu lassen und mein Wehklagen über das Fehlen dieses bedeutenden Senders eine Stimme zu verleihen, die bis in die sinnfreie Tiefe des Internets dringt, wo sie aller Wahrscheinlichkeit nach zwar niemand mehr hören wird.- aber dennoch! Es muss gesagt sein!

Ich persönlich gehöre zu den ewigen Trauernden über VIVAZwei. Ich bin – zu meinem eigenen Erschrecken – bis heute nicht über diesen schmerzlichen Verlust hinweg gekommen. Noch heute erinnere ich mich viel zu oft an die Stunden, in denen ich ahnungslos glücklich den Fernseher eingeschaltet habe, auf VivaZwei gezappt bin, die Fernbedienung weggelegt habe, meinen Kopf in die Polster gedrückt habe und es einfach genossen habe.

VIVAZwei war nicht bloss ein Sender. VIVAZwei war die personifizierung des musikalischen Göttlichen! VIVAZwei war das Tor in eine Welt der Fantasie und der Freiheit! Wer VIVAZwei nie gesehen hat, wird meine Trauer nie verstehen können. Solche Leute gehören zu den armen Seelen, die nie die Möglichkeit hatten, sich von diesem grossartigen Programm, diesen eloquenten Moderatoren und dieser erstklassigen Musik berauschen zu lassen. Sie werden nie wissen, was sie versäumt haben. Fluch und Segen zugleich.

VIVAZwei verfolgte das Konzept, Alternative Musik an die Breite Masse zu bringen ; frei von SMS-Balken und kaum deutsch artikulierenden Teenies (die dann als Moderatoren bezeichnet werden)!

VIVAZwei war meine Jugend, VIVAZwei war eine ganze Welt, die unter der Last der Wirtschaftlichkeit und des Kommerzes zusammengebrochen ist! Nicht dass ich ansonsten ein Problem mit diesen beiden Faktoren hätte.- aber VIVAZwei hätte nicht geopfert werden dürfen! Die einschneidensten Musikalischen Meilensteine meines Lebens wurden von VIVAZwei begleitet oder ausgelöst! VIVAZwei war ein Führer durch eine wirre Welt des Showbiz und der Arschleckerei, in der man Musik als Produkt verkaufen wollte. VIVAZwei abzusetzen ist ein Verlust, der nicht gut zu reden oder machen ist (ausser dadurch, dass man VIVAZwei im alten Format ausstrahlt).

An alle VIVA-Management-Fuzzis: Ihr habt ein Imperium von Träumen und Musikalischen Hochflügen zerstört! Ihr habt die Liebe zu echter Musik von Millionen von Musikliebhabern betrogen!

Nachdem VIVAZwei von der Bildfläche verschwunden ist, konnte ich mich nie wieder mit Fernsehen und Rundfunk abfinden. Seit diesem denkwürdigen Tag bin ich dazu verdammt, mir die Freiheit auf Geschmack, die mir früher VivaZwei auf dem Silbertablett serviert hat, nun in einer Welt voller Wirtschaft und Oberflächlichkeit jeden Tag aufs neue zusammenzukleiben; wie ein Psychopath, der sich aus verschiedenen Modezeitschriften einzelne Gesichtspartien von Frauen zusammenklebt um dann ungefähr zu dem Ergebnis zu kommen, das er sich wünscht). VIVAZwei, in Memorial.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s