Ritual! mit DJerry und James Zabiela, D!Club Lausanne, 16.2.2007

Auf der offiziellen Webseite des D!Club Lausannes wurde die „Ritual!“-Party folgendermassen präsentiert:
„James Zabiela gehört zu den Weltbesten DJs der Welt! Er begeistert auf magische Weise durch seine technischen Fähigkeiten und Leistungen! Er entwickelt zudem mit Pioneer neue DJ-Produkte (…) Man kennt ihn an allen Ecken der Welt (…)“
(sorry wegen der „(…)“ aber den Rest konnte Google nicht mehr entschlüsselbar aus dem Französischen übersetzen)

Leicht nach 23 Uhr war Türöffnung beim D!Club. Frauen hatten – erfreulicherweise – sogar bis 24 Uhr Gratiseintritt. Den Anfang machte DJerry, der uns mit vielen neuen, aber auch bekannten Songs sehr erfreute. Er war anschliessend sogar bereit, sem.sa die Playlist aufzuschreiben (schöne Schrift, aber schwer lesbar) und zeigte sich allgemein sehr kooperativ.

Überraschend lange heizte DJerry der Meute im D!Club ein – bis ca. 2 Uhr morgens. Dann tauchte der Blondschopf namens Zabiela auf. Wie auch Modeselektor, war James Zabiela mit dem kleinen weissen Apfellaptop ausgestattet. Er startete sehr entspannt in sein Set und hielt sich bei den ersten 2 Liedern relativ bedeckt.

Dann legte er dann so richtig los und versorgte uns bis 4 Uhr mit eingägigen Rhythmen. An diesem Abend kam das Apple PB nicht ganz so oft zum Einsatz wie erwartet. Als wir um 4 Uhr den D!Club verlassen haben – da einige von uns samstags arbeiten würden (oder sich nun ein wenig Zeit im Büro nehmen, um den gestrigen Abend in einem Review auf sinnfrei.ch zu verewigen?) – und dann noch eine halbe Stunde beim Parkhaus auf den Securitas gewartet haben (da unser Auto in der Parkhalle aufgrund nicht beachteter Öffnungszeiten eingeschlossen war) hatten wir alle etwas Mühe mit unserem Gehör, waren uns aber einig: es hat sich gelohnt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s