(projekt)sinnfrei Statusreport 04

Neues vom Projekt Sinnfrei! Schmerzhafte Abschiede, unglückliche Zufälle, zufällige Glücksfälle, die Gunst der Stunde und erste musikalische Erzeugnisse erwarten euch! Ein Senior aus den Reihen unserer Instrumente kränkelte schon seit längerem vor sich hin. Seit dem Genickbruch war die gnädige Akustikgitarre nie wieder ganz dieselbe und wir alle spürten innerlich, dass es für sie schon bald Zeit wäre, das zeitliche zu segnen..

Wir konnten ja nicht ahnen, dass ihr endgültiges Ende dann doch so plötzlich über uns
kommen würde! Wir sind immer noch dabei, diese Schandtat in allen Einzelheiten aufzudecken, doch unsere Informationen sind teils noch unvollständig oder fehlerhaft, aber hier soviel: wie es der Zufall wollte, fand bei sem.sa eine Einweihungsparty statt.

Um sem.sa zu überraschen, brachten ihr ihre Freunde einen Vorschlaghammer und eine alte invalide, billige Schrottgitarre mit, für deren Reparatur nicht einmal ein geldgeiler Gitarrenbauer bereit wäre. Und hier, geneigte Leser, muss sich die Schandtat, welche zum schmerzlichen Ende unserer ehrwürdigen Gitarre mit dem Genickbruch geführt haben muss. Denn: eine Person, die ich trotz aller Recherchen bisher nicht ausfindig machen konnte, muss sem.sa unser geliebtes Stück aus dem Bandraum untergejubelt haben, auf das sie auf ironisch-grauenvolle Weise von uns selbst zur Strecke gebracht werde! Bilder aus unserem Archiv:





Der perfide, grauenhafte Plan, welcher einem ebenso gerissenen und als auch perversen Genie entsprungen sein muss, führte also zum plötzlichen Ende unserer Gitarre mit Genickbruch… Aber wir halten euch auf dem Laufenden sobald wir das Phantom fassen konnten!

Aber nun zu Erfreulicherem: Die Washburn E-Gitarre, welche wir letzthin für unsere Klangarmee rekrutieren konnten, hat nun einen offiziellen Namen bekommen! Wir freuen uns, Lydia im Projekt Sinnfrei begrüssen zu dürfen!

Aber nicht nur das! Nicht zuletzt habe ich mich aufgrund marathonähnlicher Webrechereche von einem Angebot aus Aarau hinreissen lassen, wo eine Yamaha FX310 zu einem Unschlagbaren Preis zu haben war. Da ich ohnehin Ferien hatte, konnte ich mir den Trip dorthin leisten und ihn mit einem obgligaten Familienbesuch verbrinden.

Als wir dann bei A-Zulauf eingetroffen sind, haben wir uns vom Verkäufer von einer Ibanez überzeugen lassen; diese war im Gegensatz zur Yamaha aktiv, mit Equalizer und einem äusserst wohligen Klang! Gemäss Angaben des Verkäufers war die Gute ein Gebrauchtstück. Wir wogen zwar die Vor- und Nachteile der beiden Gitarren ab, doch der ausschlaggebende Grund, weshalb wir uns für die Ibanez entschieden: sie war eine verlassene Gitarre! Und wir ihr sicher alle wisst, sind Gitarren im Taumel es Liebeskummers äusserst zutraulich und glaubselig! Wir mussten die Gunst der Stunde nutzen!


Noch ein Grund zum Feiern: Projekt Sinnfrei wurde entjungfert! Wir hatten unsere erste Jamsession mit einer Gastmusikerin, mit einer grossartigen Stimme! Wir hoffen, euch bald mehr von ihr zeigen zu können!

Sem.sa und ich haben meinem Vater geholfen uns dabei zu helfen, unsere Monitorboxen an der Wand zu montieren (jaja, der Platzmangel hält auch bei uns Einzug). Das Ergebnis ist zufriedenstellend und hübsch anzusehen!




Und wenn ihr jetzt denkt, das sei schon alles, dann habt ihr aber nicht mit dem Zufall gerechnet! Deeeennn… .- haltett euch fest! – unser Dealer Retrosys, von dem wir immer wieder zuverlässig mit „Resourcen“ beliefert werden, konnte mir heute ein unschlagbares Angebot unterbreiten: ein Behringer Eurodesk Mischpult mit 24 Stereo-Kanälen sowie ein ausgezeichnetes Kondensator- Mic! Freude herrscht!

Selbst mein Vater, der sich nur wenig und selten für unser Projekt begeistern lässt, konnte sich das schmunzeln heute nicht aus dem Kopf wischen ;)

Tjaja, Projekt Sinnfrei in stetem Wandel!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s