Rauchen kann Ihre Garantie gefährden

Bad News für rauchende Mac-Nutzer: Apple verweigert Kunden die Reparatur ihrer Computer, wenn diese in einem Raucherhaushalt stehen.

In den USA machen derzeit zwei kuriose Fälle in den Blogs die Runde. Ein MacBook-Besitzer brachte sein Gerät wegen eines defekten Lüfters in den nächstgelegenen Apple Store. Kosten sollte die Reparatur nichts, da die Garantie noch galt.

Das Unternehmen teilte dem verdutzten Kunden allerdings mit, dass das Notebook nicht repariert werden könne, da es offenbar aus einem Raucherhaushalt stamme. Apple-Techniker würden wegen der Rauchablagerungen Gesundheitsrisiken fürchten.

Eine ähnliche Antwort erhielt eine iMac-Nutzern, die Probleme mit dem DVD-Laufwerk hatte. Techniker könnten bei mit derartigen Stoffen kontaminierten Geräten aus Sicherheitsgründen keine Reparaturen machen. Beide Fälle wurden von der US-Konsumentschutzorganisation «Consumers Union» publik gemacht.

Auf Nachfrage habe das Sekretariat von Steve Jobs gemailt, dass Nikotin auf der Liste der gesundheitsschädlichen Substanzen der US-Gesundheitsbehörde OSHA stehe und Apple keinen Techniker dazu zwingen könne, an Geräten zu arbeiten, die mit Rückständen von Zigarettenrauch verschmutzt seien. Bei Apple Schweiz war auf Anfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnetz niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

(tagesanzeiger)

Wow… da wird unser Jonathan aber gar gar keine Freude haben :(

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s