Angst vor Dicken Frauen

Dicke Menschen überall. Ob ich jetzt zum Einkaufen gehe oder durch den Park laufe. Überall diese unhygienischen, unerotischen, unrasierten und wie Wasserbälle aussehende Wesen. Jede einzehlne Arschbacke erinnert mich an den Grand Canyon. Um So eine Arschbacke zu besteigen muss wohl Reinhold Messner
heißen oder eine Bergziege sein. Nicht das ihr mich jetzt falsch versteht. Ich habe nichts gegen Dicke bzw. Fette Menschen. Nein. Ein Mann kann nicht dick genug sein. Aber bei Frauen hört es bei mir auf. Schon bei keinen Anzeichen für Molligkeit bei Frauen bekomme ich Brechreiz und würde ihr sofort eine Schönheits- Operation bezahlen. Eine Frau kann nicht zu dünn sein und wenn, dann ist sie schon längst tot.
Nicht das sie mich jetzt falsch verstehen. Ich bin kein Macho, auf gar keinen Fall.
Ich habe einfach eine Phobie, ein Kindheitstrauma, wie mein Psychiater sagen würde.
Klar sind das auch Menschen. Aber müssen die mir ständig über den Weg laufen?
Können die sich nicht irgendwo im Keller einsperren und erst rauskommen, wenn sie 100 kg weniger wiegen?
Meine Phobie geht schon so weit, dass ich in Gegenwart von dicken Frauen, fast kein Wort rausbekomme. Ich fange an zu schwitzen und im Magen dreht sich alles, als ob der ganze Inhalt zum Mars fliegen würde.
Verstehen sie nun meinen Hass und die Abneigung gegen dicke Frauen?
Nein, es gibt keine Mittel dagegen. Zumindest keine die mir bekannt sind.
Auch mein Psychiater ist machtlos. Er hat schon alles probiert, aber es wird nicht besser. Unter Hypnose habe ich ihm eine Geschichte erzählt. Er ist der Meinung, dass es der Anfang meiner Phobie war.

Ich erzählte ihm von einem sonnigen Tag, einem Tag wo ich und meine Babysitterin alleine waren. Sie war eine Frau im alter von 43 Jahren und wog zu der Zeit um die 110 Kg, bei einer Größe von cirka 1,56m. Sie war so eine Art Godzilla, nur das sie kein Feuer speien konnte und auch die Farbe nicht stimmte. Sie hieß Samantha. Nunja, da war ich mit ihr alleine im Zimmer. Es war glaub ich die Küche. Ich spiele dort mit meinem kleinen grünen Plastikauto auf dem Boden. Ich war wohl grad mal 4 Jahre alt und nicht sehr geschickt. Plötzlich hatte ich das verlangen den Wagen in Richtung Samantha fahren, grad in dem Augenblick als sie auf mich zukam und es zeitgleich an der Tür läutete. Ich höre sie nur noch „Ich komme gleeiiii“ hören.
Sie können sich schon denken was passiert ist. Sie rutschte auf meinem grünen Auto aus. Bei meinem Glück, ist sie nicht wie jeder normal sterbliche Mensch nach hinten gefallen, nein, sie flog nach vorne. Genau auf denn süßen Jungen, der vor ihr saß. Ich war der Junge. Es dauerte wohl fast 15min bis man mich unter ihrem Bauch hervorholte. Es waren meine schlimmsten 15min die ich jemals hatte. Nicht mal die letzten 15 Minuten im Schrank, in dem mich mal meine Klassenkameraden eingesperrt hatten waren so schrecklich. Oder die 15min wo ich alleine durch ein Einkaufszentrum laufen musste, weil meine Mutter mich im zarten alter von 3 Jahren vergessen hatte. Das alles endete für mich mehr oder weniger gut. Doch dieses Mal war es anders. Diese 15 min veränderten mein Leben. Sie machten aus mir das, was ich jetzt bin. Eine 27 jähriger Mann, der Schweißausbrüche und Kotzkrämpfe bekommt, wenn er in die Nähe eine dicke Frau kommt.

Danke Mateusz F für deine Ausführungen. Obschon wir beide wohl kaum unterschiedlicher sein könnten, haben wir immerhin gemeinsam dass wir andere Menschen für unsere Traumata verantwortlich machen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Angst vor Dicken Frauen

  1. lol, wen ich wüste wer er ist und wo er wohnt, würde es mir die höllischte freude bereiten dem siffkop überall wo er ist aufzulauern und wärend seiner abwesenheit seine wohnung bis in den kleinsten winkel mit bildern von fetten weibern zu verschönern. gott, der gedanke macht mich grad an.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s