die Kardinalsünden nach Christlicher Lehre

  • Hochmut/ Eitelkeit, Stolz, Übermut (Superbia)
  • Geiz/Habgier (Avaritia)
  • Wollust/Ausschweifung, Genusssucht, Begehren (Luxuria)
  • Zorn/Wut, Rachsucht (Ira)
  • Völlerei /Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht (Gula)
  • Neid/Eifersucht, Missgunst (Invidia)
  • Faulheit/Feigheit, Ignoranz, Trägheit des Herzens (Acedia)

Diese sogenannten Todsünden entsprechen dem Versagen in den Kardinaltugenden nach Platon und Apostel Paulus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s