Oster(eier)suche im Vatikan

Die katholische Kirche konnte sich ihren personellen Zuwachs jahrhundertelang sichern, indem sie die Homoesexualität verteufelte. Nun, da die Kirche an Aurotität verliert und sich Schwule nicht mehr in Noviziaten verstecken, jetzt geht der Katholischen Kirche allmählich der Nachwuchs aus. Was soll denn diese Kirche auch tun, wenn sich niemand mehr einreden lässt, dass er so…

Katholische Kirche: Selbstmord erlaubt?

Uns allen ist die „straffe Haltung“ der römisch-katholischen Kirche zum Suizid und dessen Beihilfe bekannt: „Gott ist das höchste Leben und des Lebens Quelle.“ (Hl. Augustinus) „Verherrlicht Gott in euerem Leibe“ (1 Kor 6, 20)! „Nicht euch selber gehört ihr.“ (1 Kor 6,19) „Leben wir, so leben wir dem Herrn; sterben wir, so sterben wir…

Ist die EKF auf dem katholischen Auge blind?

Die Eidgenössische Kommission für Frauenfragen hat heute eine Empfehlung bezüglich Gleichstellung und kulturelle/religiöse Praktiken herausgegeben. Ich persönlich empfinde diese Empfehlungen unvollständig, weil die Diskriminierung durch die katholische Kirche nicht thematisiert wird. Gemäss meiner Durchsicht haben sich konkret mit „Kopfbedeckungen und Ganzkörperverschleierung, dem Umgang mit Kleidern und Symbolen in der Schule, mit Dispensationen für Unterrichtsmodule (Sexualkunde,…

Heilige Allianz Rom-Teheran

Vom 9. bis 11. November fand in Teheran (Iran) das 7. „Kolloquium“ zwischen dem Zentrum für den interreligiösen Dialog der „Organisation für die Kultur und die islamischen Beziehungen“ und dem Päpstlichen Rat für den Interreligiösen Dialog statt. Dem Kolloquium standen gemeinsam der Präsident des Rates, Kardinal Jean-Louis Tauran, sowie der Präsident der iranischen Organisation für…

Hallo(ween)?

Der Vatikan ist genervt über den US-Import Halloween. Italiens Bischöfe gehen in die Gegenoffensive. Neu ist das Unbehagen im Vatikan über den aus den USA importierten und inzwischen auch im katholischen Italien hemmungslos kommerzialisierten Brauch Halloween nicht. Die Vatikanzeitung «L’Osservatore Romano» hat den «unterschwelligen Okkultismus» von Halloween schon vor einem Jahr als «absolut antichristlich» gegeisselt.…

Lesefutter: Religion und Aufklärung

Ein akkurat verfasster historischer Abriss: „… Als «Aufklärung» bezeichnet man eine geistige Bewegung, die seit dem Ende des 17. und dem 18.Jahrhundert Europa prägt; sie hat neue Denkweisen und neue Methoden in der Philosophie, der Geschichtsschreibung und den Naturwissenschaften entwickelt, entscheidende Anstöße zur Kritik von Religion, Kirche und Offenbarung gegeben und sich bis in unsere…

Forum deutscher Katholiken will „den Anfängen wehren“

Das Forum Deutscher Katholiken hat im Rahmen des Kongresses „Freude am Glauben“ am Sonntag eine Resolution verabschiedet, in der die deutschen Katholiken aufgefordert werden, sich zu ihrem Glauben zu bekennen und die Kirche zu verteidigen. Hier ein paar Auszüge mit anschliessendem Kommentar: Zwei gerechtfertigte Empörung weit überschreitende, monatelange Kampagnen gegen Papst und Klerus binnen Jahresfrist,…

Wie der Vatikan mit den Missbrauchsfällen umgeht.

Anfänglich suhlte man sich ja in Selbstmitleid, bekundete Mitgefühl und gebot Besserung. Ein halbes Jahr nach dem grossen Spektakel um die zahlreichen Missbrauchsfälle durch Geistliche der katholischen Kriche, scheint der Papst es aber langsam leid zu sein, den lieben Papa vorzugaukeln. Man möchte sich wieder dem „Kerngeschäft“ widmen, etwa dem überteuerten Verkauf von vatikanischen Euro,…

Frei denken (dürfen) neu auch im Wallis

Die Freidenker-Vereinigung der Schweiz ist seit 1908 die Interessenvertretung der konfessionsfreien Menschen in der Schweiz. Sie ist ein parteipolitisch unabhängiger Verein mit dem Ziel, die Trennung von Staat und Kirche zu vollziehen und ein friedliches Miteinander unterschiedlichster Konfessionen zu ermöglichen. Die Gründung der Sektion Wallis steht kurz bevor…

Muss die Kirche bald für ihre „weltlichen Sünden“ büssen?

Richard Dawkins will dafür sorgen, dass der Papst verhaftet wird, sobald er britischen Boden betritt. Der entsprechende Vorwurf lautet „Verbrechen gegen die Menschheit“. Dawkins, Verfasser des Wissenschafts-Bestsellers „Das egoistische Gen“ und seit Erscheinen des Kultbuches „Der Gotteswahn“ der berühmteste Atheist der Welt, plant zusammen mit dem zweitberühmten Atheisten der englisch-sprachigen Welt, dem Autor Christopher Hitchens…

Kirchliche Ignoranz am Beispiel Bischof Mixa

Bischof Mixa bezog früh Stellung zu den Missbrauchsskandalen: „Die sogenannte sexuelle Revolution, in deren Verlauf von besonders progressiven Moralkritikern auch die Legalisierung von sexuellen Kontakten zwischen Erwachsenen und Minderjährigen gefordert wurde, ist daran sicher nicht unschuldig.“ sagte Mixa in einem Interview mit der Augsburger Allgemeinen. Oder: „Da sind kirchliche Verantwortungsträger möglicherweise auch einem Zeitgeist aufgesessen,…

Die „unheilige“ Allianz kommt!

Mit grosser Freude nahm ich heute zur Kenntnis, dass atheismus.ch die Piratenpartei als direkte Wahlempfehlung veröffentlicht hat: Die Piratenpartei der Schweiz setzt sich ein für eine liberale Gesellschaft ohne Zensur und ohne Überwachung. Viele Mitglieder der Partei sind jung, offen, immer auf der Suche nach neuen, zeitgemässen und besseren Lösungen. Daher setzen sich die meisten…