Erbschaftssteuer: Eigennutz versus Solidarität

Demografie und Fortschritt sind zu Feinden der Altersvorsorge geworden, statt zu einem Grund für Freude und Hoffnung. Selbst die OECD empfiehlt dem Schweizer Volk, die Schere zwischen Arm und Reich etwas fester in die Hand zu nehmen. Erbschaften zu diesem Zweck zu besteuern ist dafür der mit Abstand der patenteste Versuch einer Lösung.

Präimplantationsdiagnostik: Eine schöne Idee…

Eugenik wird salonfähig Mit der Öffnung der Präimplantationsdiagnostik wird Konsequenz gezogen: Behinderung und Krankheit fressen die Reserven des Wohlfahrtstaates auf. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft: wer nicht leistet, hat auch nichts verdient (und vertritt damit faktisch Wer hat, dem wird gegeben). Einsparungen bei der Sozialhilfe, der Invaliditätsversicherung, fehlende Lösungen für die Langzeitpflege und das Ausbleiben…

Der Sozialhilfe-Empfänger

Wenn man sein Recht vor Gericht nicht einfordern kann weil einem das Geld dafür fehlt… Wenn die Mutter 50 wird und man ihr nichts schenken kann.. Wenn man als Frau mit dem gleichen Einkommen auskommen soll wie ein Mann obwohl die Krankenkasse die Finanzerung von Verhütung – und damit die Verhinderung sozialhilfeabhängiger Kinder – selbst…

Der chronische Schmerzpatient

Wenn man als Simulant abgestempelt wird… Wenn man lieber auf ein Körperteil verzichten würde um den Schmerz nicht mehr fühlen zu müssen und für diesen Wunsch Verachtung erntet… Wenn man selbst im Traum von seinen Schmerzen verfolgt wird… Wenn der Alltag nur aus einem Spiessroutenlauf besteht, für den man Strategien entwickeln muss um ihn zu…

Schluss mit der Diktatur der Minderheit

Wir stellen zunehmend fest, dass jeder eidgenössische Volksabstimmung eine Lawine von Abstimmungswerbekampagnen vorausgeht – jeweils von Befürwortern und Gegnern, in der Regel ist eine der beiden Parteien immer vermögender als die andere – es kommt ganz selten oder nur in marginalen politischen Fragen zu einem ausgeglichenen Kampf um Werbeplatz. Dies geht sogar soweit, dass man…

Gripen? Nein danke.

Wer werden eigentlich die armen Schweine sein, die wir in diese fliegenden Einsitzer zwängen werden um als Kanonenfutter zu enden wenn es hart auf hart kommt? Und seit wann muss man eigentlich fliegen können um einen Vogel abzuschiessen? Jede Wette dass ein Rettungshelikopter mehr Menschenleben rettet als ein Kampfjet. Der Gripen-Kauf ist reine Militärnostalgie, doch…

Über die Masseneinwanderungsinitiative oder : von echten und eingebildeten Problemen

Mit grossen Augen beobachte ich derzeit die Debatte um die „Masseneinwanderungsinitiative“, der diesjährigen Ausgabe des Dauerversuches der SVP, ihr nationalsozialistisches Gedankengut in der Schweizer Verfassung zu verankern. Die Debatte wird auf beiden Seiten mit statistischen Daten gefüttert und absolut niemand stört sich an der im Grunde genommen zutiefst menschenverachtenden Grundhaltung, welche einer solchen Forderung vorausgeht.…

CVP Familieninitiative: Diskriminierung unter dem Deckmantel des Familienschutzes

Im Zusammenhang mit ihrer Familieninitiative versucht die CVP unter dem Deckmantel des Familenschutzes eine Fortpflanzungsinitiative zu etablieren: im Zuge der Initiative soll in der Bundesverfassung deutlich festgehalten werden, dass eine Ehe nur zwischen Mann und Frau möglich ist um sicherzustellen, dass homosexuellen Paaren nur und ausschliesslich die eingetragene Partnerschaft ermöglicht wird und somit die Adoption…

Zur Abschaffung der Schweizer Armee

Zucht und Ordnung, seriöse junge Männer die stolz ihren Dienst fürs Vaterland leisten: so stellt man sich das Schweizer Heer vor. Mann lernt Brüderlichkeit, Zusammenhalt, wie man Feuerwaffen bedient, wie man das Bett richtig macht, ja sogar Disziplin! Mann hat eine Aufgabe, eine “Mission”; aber thematisiert wird die Tatsache, dass im Ernstfall Menschen getötet werden…

Kopftuchverbot vor Bundesgericht

Morgen wird das Lausanner Bundesgericht entscheiden, ob das Verbot des Tragens eines Kopftuches für muslimische SchülerInnen legitim ist. Die Gesetzgebung wird in diesem Fall einen enorm grossen Interpretationsspielraum bieten. Für mich ist klar: diese Kinder dürfen ihre Lumpen tragen; unter anderem weil niemand damit belästigt oder beeinträchtigt wird. Es gibt bedeutend verfassungswidrigere religiöse Praktiken in…

Kein Geschnippel am Gezipfel!

Nachdem die „Beschneidung“ von Frauen schon länger internationale Kritik erfährt, hat das Landgericht Köln im letzten Jahr mit der Bewertung der religiösen Beschneidung von Knaben als Straftat eine Debatte losgetreten, die schon lange überfällig ist. Leider leider wurde durch eine übergeordnete religiös infiltrierte Ethik-Kommission schliesslich doch der Status Quo zementiert. Ich bin der Ansicht, dass…

Gegen (Aber)glaube im Schweizer Radio und Fernsehen

Abgesehen von den nervenden Markenrelaunches darf sich das Schweizer Radio und Fernsehen – insbesondere aufgrund der Sendungen „Kassensturz„, „Puls„, „Arena“ und „Giacobbo/Müller“ – trotz krasser Fehltritte wie „Glanz&Gloria„, „Ein Wort aus der Bibel„, „Wort zum Sonntag“ und „Madame Etoile“ rühmen, hochwertige Inhalte zu produzieren. Als öffentlich-rechtliche Medien obliegt dem SRF eine enorme Verantwortung. Die Sendezeit…

sinnfrei(awarrrd) für Oberpiraten!

Der einzigartige – und nur äusserst selten vergebene – sinnfrei(award) geht heute an den Piratenpräsidenten Thomas Bruderer weil er gezeigt hat, dass man sich als Politiker dem religiösen Wahrheitsanspruch (spätestens wenn er in Diskussionsunfähigkeit mündet) nicht anbiedern muss! Auch der Pressesprecher Denis Simonet muss für seine Ausführungen in jedem Fall dringend lobend erwähnt werden! [nggallery…

Katholische Kirche: Selbstmord erlaubt?

Uns allen ist die „straffe Haltung“ der römisch-katholischen Kirche zum Suizid und dessen Beihilfe bekannt: „Gott ist das höchste Leben und des Lebens Quelle.“ (Hl. Augustinus) „Verherrlicht Gott in euerem Leibe“ (1 Kor 6, 20)! „Nicht euch selber gehört ihr.“ (1 Kor 6,19) „Leben wir, so leben wir dem Herrn; sterben wir, so sterben wir…