Sternschnuppenregen angekündigt

Die Perseiden sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom. // Während dieser Woche werden tausende Sternschnuppen ein Feuerwerk am Himmel entfachen. Ein Meteoritenschwarm zieht schweizweit vorbei. In der Sternwarte auf dem Simplon kann man den Perseidenstrom am Freitag beobachten.

Paralleluniversum ist keine Spekulation mehr!

Der ESA-Satelliten PLANCK fertigt derzeit eine Karte der kosmischen Hintergrundstrahlung an, die etwa 400.000 Jahre nach dem Urknall entstand und noch heute überall am Himmel als schwaches Glimmen nachweisbar ist. In der Verteilung der kosmischen Hintergrundstrahlung steckt eine Menge Information. So weiß  man aus der Analyse dieser Strahlung schon seit einigen Jahren, dass das Weltall…

Dark Sky Switzerland

Ich möchte hier gerne ein Projekt vorstellen das sich zum Ziel gesetzt hat, die sog. Lichtverschmutzung einzudämmen. Ich bin zwar erklärte Lichterkettenfetischistin, aber ich finde auch dass man bereits der Kosten wegen in der Nacht auf unnötiges  Licht wenn möglich verzichten sollte, die Läden sind ja sowieso nicht offen!

Was würdest du ohne finanzielle Existenzangst tun?

Das Bedingungslose Grundeinkommen wird in Deutschland bereits rege diskutiert, und sollte allmählich auch in der Schweiz Eingang finden. Kürzlich fand in der Zeitschrift Psychologie Heute folgendes Online-Projekt Erwähnung: waswuerdensietun.de Hier sind alle eingeladen, sich einzubringen, in sich selbst zu gehen und sich zu fragen, wie sich das denn eigentlich anfühlen  und in welcher Art das…

Akustisch in der Schwebe

Levitation (lat. levitas = Leichtigkeit) bezeichnet das freie Schweben eines Objekts. Davon sind zahlreiche Geschichten aus der Parapsychologie sowie von magischen Tricks bekannt. Heutzutage gibt es mehrere technische Verfahren, um eine Levitation zu erreichen.

Der homo oeconomicus endlich auf der Abschussliste?

Von Michael Kröger Misstrauen ist ein Motivationskiller erster Güte: Ein Bonner Forscher beweist mit schlichten Experimenten, wie ein autoritärer Führungsstil den Unternehmenserfolg gefährdet. Wer seine Mitarbeiter fair behandelt, erreicht mehr – das Menschenbild der gängigen Wirtschaftstheorie gerät ins Wanken.