Shibby! Piratenpartei in Schweden verbucht Erfolg!

Piratenpartei entert EU-Parlament

Die Internet-Aktivisten der Piratenpartei haben bei der Europawahl in Schweden einen Überraschungserfolg gelandet.

www.piratpartiet.se

Die für die Lockerung von Urheberrechten im Internet eintretende Partei erhielt nach dem Ergebnis von Wählernachfragen 7,4 Prozent der Stimmen. Die oppositionellen Sozialdemokraten konnten sich im Vergleich zur letzten Europawahl auf 25 Prozent leicht verbessern.
Die Moderate Sammlungspartei legte ebenfalls etwas zu und kam auf 18,5 Prozent. Verlierer der Wahl ist die Linkspartei, die auf 5,7 Prozent kam.

Die Piratenpartei wurde 2006 gegründet und heftete sich den Einsatz für Informationsfreiheit und Datenschutz auf die Fahnen. Ableger der Partei gibt es auch in anderen Staaten der Europäischen Union, darunter in Österreich und Deutschland.

Da gratulieren wir ganz ganz herzlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.