Wissen und Organisation: die Schlüssel zur Schweizer Resilienz

Rüstungsindustrie und Armee dürfen sich im Angesicht der aktuellen Entwicklungen die Hände reiben: Gelder, die in den Zivilschutz und Bildung investiert gehören, landen nun postwendend in der Rüstungsindustrie. Vergessen sind die Erkenntnisse, die bereits die Coronapandemie zu Tage gefördert hat: Für einen Ernstfall ist das zivile Volk weder geschult noch vorbereitet. Es zeugt von einer…

Putins Verbrechen am russischen Volk

Die Ursache des Terrorangriffes auf die Ukraine liegt bereits in der Verletzung der Menschenrechte, welche Putin an den Russinnen und Russen begangen hat: Privatsphäre verletzen, Meinungen verbieten, Zugang zu Informationen unterbinden, Bildungsfreiheit einschränken, Gewaltentrennung unterlaufen. All das hat es möglich gemacht, dass ein ganzes Volk zum Auftraggeber seines Terrorangriffs wurde – mutige, weltgewandte Gegnerinnen und…

Offener Brief an Wladimir Putin

An Wladimir Wladimirowitsch Putin, den russischen Präsidenten: Du befindest dich – sowohl militärisch als auch menschlich betrachtet – auf einer unhaltbaren Position Dein Befreiungseinsatz des Donbass ist zu einem Annektionskrieg um die Gebiete von Belarus und der Ukraine geworden, wobei Belarus von Beginn an kooperativ war. Deine Soldaten, die du unvorbereitet und ungenügend ausgerüstet hast,…

Schönes neues 2020

Das neue Jahrtausend wird 20 Jahre alt. Doch von Feierlaune keine Spur. Die letzten beiden Jahrzehnte sind gezeichnet von Unfähigkeit, Gier und Gewalt. Was vor zwanzig Jahren noch einer hoffnungsfrohen Verheissung entsprach, offenbarte statt dessen das kollektive Scheitern: Skandale, Krisen und Kriege haben die Welt gezeichnet. Ist das alles was bleibt?

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember feiern wir die Erklärung der Menschenrechte. Klingen tut das Ganze wie das Feiern irgendeines Paragraphen in irgendeinem verstaubten Gesetzbuch, doch die Erklärung der Menschenrechte ist viel mehr als nur eine Fussnote in der menschlichen Geschichte, bedeutungsvoller als jeder politische Pakt und wertstiftender als die Bibel. Es gilt das sinnfreie Feiertagsdekret

Kleider machen Leute machen Kleider

Schnelllebige Mode-Erscheinungen überschwämmen den Markt und halten hartnäckig jeder Form von Nachhaltigkeitsfrage stand: Mode dient aktuell als Status-Symbol um nachzuweisen dass man sich mindestens in jedem Quartal ein neues Outfit leisten kann. Doch eigentlich muss unsere Kleidung etwas ganz anderes für uns werden, wenn sie mehr als nur ein Einkommens- und Narzissmusindikator sein soll. Uns…

Zum Tag des Rechts auf Wissen: Bildung macht Schule

An jedem 28. September feiern wir den Tag des Rechts auf Wissen! Es gilt das sinnfreie Feiertagsdekret! Jeden Tag wird eine unfassbare Menge an Wissen und Erkenntnissen gesammelt, bewertet, publiziert, zitiert, kritisiert und revidiert. Immer mehr Menschen fürchten sich gleichzeitig (und zu Recht) davor, von der Automatisation und der Digitalisierung aus dem Arbeitsmarkt verdängt zu…

Der Sinn des Lebens: Unsterblichkeit

Nichts sollte uns mehr in Beschlag nehmen als die zentrale Frage, warum oder wozu wir dieses Leben führen. Arbeitsmarkt, Werbeindustrie und Mode entziehen uns bereits erfolgreich Ressourcen, welche für die Beantwortung dieser Fragen erforderlich sind. Egal wie viele Bedürfnisse wir stillen, das ureigene Bedürfnis der Unsterblichkeit stillen wir damit nicht.

clip(tipp): Auktion Mensch

Durch die Show Standup 3000 von Comedy Central wurde ich auf den Comedian Til Reiners aufmerksam. Nun ist sein Programm „Auktion Mensch“ in voller Länge auf Youtube verfügbar. Ich wünsche finsterwitzige Unterhaltung!

pod(pourri) Geschichte im Blick

Im Folgenden empfehle ich meinen Lesern und Leserinnen die folgenden Podcast Episoden: Sternstunden der Wissenschaft Längen- und Breitengrade – Die Vermessung der Welt Das Frauenstimmrecht – Der erste Schritt zur Gleichberechtigung Die Esoterik der Nationalsozialisten – Rassistischer Okkultismus Hetären – Geliebte mit Bildung und Geist Die Geschichte der Kerze – Walrat, Unschlitt und Wachsschnäuzer Die…

pod(pourri): Wissen schafft Technik schafft ….

Im Folgenden empfehle ich meinen Lesern und Leserinnen die folgenden Podcast Episoden: Der Traum von einer fairen digitalen Welt – Journalistin Ingrid Brodnig Synthetische Mikrobe, Lebensbedrohlicher Erreger, Überforderte Filter-Software, Umstrittene Großaquarien Google, Heidegger und Kant – Neue Freiheit Internet? Infobits und Datenflut – Verlernen wir das Denken? Quanten-Internet, Zukunftspreis, Darmmodell, Kompositions-Algorithmen Moral Licensing – Mit…

pod(pourri) Glaubensfragen

Im Folgenden empfehle ich meinen Lesern und Leserinnen die folgenden Podcast Episoden: Das Haus der Weisheit – Eine arabische Denkwerkstatt Hypathia – Eine außergewöhnliche Philosophin der Antike José Saramago – Das „Evangelium“ eines Unbequemen Das einfache Leben – Philosophische Impulse Die Theologische Zoologie – Kommen Tiere in den Himmel? Humanismus – Edel sei der Mensch,…

pod(pourri): Kosmopolitische Gedanken

Wie die Flexibilisierung das Arbeitsleben verändert Authentizität – Die Kunst „man selbst“ zu sein Weisheit – Die Kunst der klugen Lebensführung Kann ein neues kosmopolitisches Denken Heimatsehnsucht und Weltoffenheit verbinden? Fremde Heimat – Philosophische Gedanken zur Migration Gastrosophie – Eine Philosophie des Essens Hannah Arendt – Die Banalität des Bösen Armut und die Geburt des…